Raiffeisenbank am Rothsee eG spendet an Senioreneinrichtungen

Hilpoltstein, 27.02.2014

Bei der Spendenübergabe der Raiffeisenbank am Rothsee wurden in diesem Jahr die Senioren- und Pflegeheime im Geschäftsgebiet der Bank bedacht. Wie jedes Jahr wird eine größere Spendensumme an eine ausgewählte Zielgruppe vergeben. Im vergangenen Jahr wurden die Spielplätze in der Region mit großem Erfolg unterstützt. Die Vorstände Georg Peter, Friedrich Braun und Udo Wehrmann übergaben die Spende in Höhe von insgesamt 9.220 Euro an die Vertreter der Wohnheime. Darunter waren Frau Harrer und Herr Braun vom neugebauten BRK-Seniorenwohn- und Pflegeheim in Heideck, Herr Pfarrer Gerner von der Caritas-Sozialstation in Hilpoltstein, Frau Stubenhofer von der Wolfsteiner Altenheim Stiftung in Allersberg sowie Herr Krebel vom Sozialen Kompetenzzentrum der AWO in Hilpoltstein. Mit dieser Spende werden Rollstühle und Rollatoren für die Senioreneinrichtungen angeschafft. Alle Vertreter freuten sich über die Zuwendung und bedankten sich recht herzlich, dass auch an die ältere Bevölkerungsschicht gedacht wurde.

Pressekontakt