Auswahl der Bilder des Jugendwettbewerb

Beim diesjährigen Jugendwettbewerb der bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken zum Thema „Fantastische Helden und echte Vorbilder“ wurden über 380 Bilder der teilnehmenden Schulen bei der Raiffeisenbank am Rothsee eG abgegeben. Darunter sind die Grundschule Hilpoltstein, Meckenhausen und Allersberg sowie die Realschule und die Mittelschule Hilpoltstein. Der Wettbewerb startete im Oktober letzten Jahres und fand Anfang Februar sein Ende. Eine Jury aus Mitgliedern des Hilpoltsteiner Kunsttreffs wählten die schönsten Bilder aus. Prämiert wurde in den Altersklassen der 1. und 2. Klasse, der 3. Und 4. Klasse sowie in der 5. Und 6. Klasse. Dabei waren in diesem Jahr die 2., 3. Und 4. Klasse gut vertreten. „Die Qualität der Bilder wurde dieses Jahr sehr stark gesteigert.“ Berichtete  Anja Haußner, die Marketingleiterin der Raiffeisenbank am Rothsee erfreut. „Da fällt die Entscheidung wirklich schwer.“ ergänzte Ute Emmerling vom Kunsttreff.

Letztendlich konnten dennoch die Sieger ermittelt werden. Im Laufe der nächsten Woche werden die Sieger schriftlich informiert und zur Preisverleihung eingeladen. Die Siegerbilder werden zum Landesentscheid nach München gesandt. Die Entscheidung hier fällt Mitte März.